Datenschutzerklärung

1. Neue Allgemeine Datenschutzbestimmungen

Am 25. Mai 2018 ist die neue Europäische Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten (DSGVO) in Kraft getreten.
Diese Verordnung zielt darauf ab, den in Europa ansässigen Personen die Kontrolle über ihre personenbezogenen Daten zu geben.
Die ABRISUD-Gruppe und ihre Tochtergesellschaften haben sich entschlossen, Ihr Vertrauen in die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch mehr Transparenz zu stärken.
Wir möchten Sie darüber informieren, dass die ABRISUD-Gruppe den Schutz Ihrer persönlichen Daten gewährleistet und diese in keinem Fall ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergibt.

2. Wir informieren Sie, dass wir uns zur Einhaltung der DSGVO dazu verpflichten:

  • Die klare und eindeutige Erhebung der Einwilligung desjenigen, der uns seine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellt, einzuholen, sofern die Erhebung der Daten nicht erforderlich ist,
  • Über die Verwendung personenbezogener Daten zu informieren, unabhängig davon, ob es sich um Ihre Daten oder die unserer Lieferanten handelt,
  • Über die Rechte dieser Personen im Hinblick auf die Möglichkeit, sich gegebenenfalls einer solchen Nutzung zu widersetzen oder ihr zuzustimmen, zu informieren sowie darüber, ein Recht auf Zugang,Berichtigung oder Löschung der Daten auszuüben,
  • Aufbewahrungsfristen für alle Datenkategorien nach den Regeln der Verordnung und der gesetzlichen Archivierung festzulegen,
  • Nicht mehr Daten anzufordern, als die ABRISUD-Gruppe für ihre Tätigkeit benötigt.

Unsere datenschutzerklärung

Hier ist die Liste der wichtigsten Änderungen an unserer Datenschutzerklärung:

  • Detailliertere und klarere Informationen über die Daten, die wir bei jeder Nutzung unserer Website erheben und verarbeiten,
  • Mehr Transparenz darüber, wie wir mit Ihrem Einverständnis Daten mit unseren Subunternehmern und Partnern austauschen können,
  • Ausführlichere Informationen über Ihre Rechte und deren Ausübung.
  • Bereitstellung größerer Möglichkeiten zum Setzen der von uns verwendeten Cookies (in Bearbeitung).
  • Mitteilung der Kontaktdaten des DSB (Datenschutzbeauftragter).

4.Schutz personenbezogener Daten

Einleitung:

Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit dem Gesetz "Informatique et Libertés" Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 und ab dem 25. Mai 2018 mit der Europäischen Verordnung Nr. 20116/679 vom 27. April 2016 über den Schutz personenbezogener Daten.

Definition "personenbezogene Daten"

Personenbezogene Daten sind "alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person".

Eine identifizierbare natürliche Person ist eine natürliche Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Bezugnahme auf einen Identifikator, wie Name, Identifikationsnummer, Ortsdaten, Online-Identifikator oder auf ein oder mehrere spezifische Elemente ihrer physischen, physiologischen, genetischen, geistigen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität."

Welche Daten erheben wir?

Die durch die Formulare auf dieser Website gesammelten Informationen werden verwendet, um Ihre Erwartungen besser zu erfüllen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass bestimmte Antworten (die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind) zwingend erforderlich sind, da sie für die Durchführung des Vertrages oder der vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich sind.

Im Falle einer Nichtbeantwortung können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

Andere Antworten sind optional.

Die von uns gesammelten Daten beinhalten:

  • Informationen zu Ihrer Identität wie Ihr Name, Ihr Vorname, Ihr Geschlecht,
  • Ihre Kontaktdaten wie Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer,
  • Informationen über Ihr Projekt (Überdachung, Unterkunft....)

Warum sammeln wir Ihre Daten? (Zweck der Verarbeitung)

Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann erhoben und genutzt, wenn Sie eingewilligt haben oder wenn eine solche Nutzung auf einem der gesetzlich vorgesehenen Gründe beruht, nämlich :

  • Die Bearbeitung ist für die Durchführung des Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich,
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen,
  • ie Verarbeitung ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich.

Ihre Daten werden für die folgenden Zwecke erhoben:

  • Erstellung von Kostenvoranschlägen,
  • Ausführung des Auftrags, 
  • Fakturierung,
  • Mögliche After-Sales-Behandlung,
  • Implementierung von rechtlichen und kommerziellen Garantien.

Wenn Sie eingewilligt haben, können diese Daten auch für die folgenden Zwecke verwendet werden:

  • Kommerzielle Werbung,
  • Versenden von kommerziellen Angeboten,
  • Durchführung von Zufriedenheitsbefragungen
  • Erstellung von Statistiken.

Übertragung Ihrer Daten

Ihre Daten werden in unseren Archiven gespeichert. Sie können jedoch an Partnerunternehmen (zu unserer Gruppe gehörende Unternehmen, zu unserem Netzwerk gehörende Unternehmen, Unternehmen mit einem Partnerschaftsvertrag mit unserer Gruppe) übermittelt werden.

Wir informieren Sie darüber, dass Ihre persönlichen Daten nicht außerhalb der Europäischen Union übermittelt werden.

Aufbewahrungsdauer der Daten

Wir verpflichten uns, Ihre persönlichen Daten nicht länger als nötig aufzubewahren.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden gespeichert:

  • Für einen Zeitraum von 3 Jahren für einen Interessenten
  • Für einen Zeitraum von maximal 35 Jahren für einen Kunden

Nach Ablauf dieser Fristen werden Ihre Daten vernichtet oder anonymisiert.

Ihre Rechte

Wir informieren Sie, dass Sie folgende Rechte in Anspruch nehmen können:

  • Recht auf Zugang zu persönlichen Daten, die Sie betreffen,
  • Recht auf Berichtigung bei Ungenauigkeit der Sie betreffenden Daten,
  • Unter bestimmten Umständen besteht ein Recht auf Löschung der Sie betreffenden Daten,
  • Unter bestimmten Umständen besteht das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen,
  • Unter bestimmten Umständen besteht ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf die Übertragbarkeit Ihrer Daten,
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung (wenn eine Einwilligung erforderlich ist).

Um diese Rechte auszuüben, senden Sie bitte:

  • Einen Brief an die folgende Adresse:

ABRISUD
Zu Händen des DSB Datenschutzbeauftragten

15, Rue Louis Aygobère
ZA du Pont Peyrin
32600 L’ISLE JOURDAIN - FRANKREICH

Wir informieren Sie darüber, dass Sie auch das Recht haben, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (CNIL) einzureichen, indem Sie an die folgende Adresse schreiben:

CNIL, 3 Place de Fontenoy, TSA 80715 à 75334 PARIS Cedex - FRANKREICH

Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist :
Die Gesellschaft ABRISUD 15, Rue Louis Aygobère ZA du Pont Peyrin 32600 L’ISLE JOURDAIN, RCS AUCH N°397 909 938.